Was es alles gibt…

Handgemalte Urnen als liebevollen Abschiedsgruß an Ihr verstorbenes Haustier!

Wenn Menschen um ihr Haustier trauern, möchten sie zur bleibenden Erinnerung die Asche ihrer Lieblinge aufbewahren oder bestatten.

Mit der Bestattung auf einem Tierfriedhof wird den trauernden Tierhaltern eine gute Alternative geboten. Auch die Bestattung in einem Abschiedswald für Tiere ist eine Möglichkeit. Hier können Halter sich einen Baum aussuchen, unter dem sie ihren geliebten Vierbeiner beisetzen möchten.

Für diejenigen, die die Asche ihres verstorbenen Lieblings behalten möchten, gibt es die Einzeleinäscherung in einem speziellen Tierkrematorium. Die Asche bekommen die Tierhalter dann einige Wochen später in einer Urne ausgehändigt.

Diese kann von einer Künstlerin (wie von Marie de Gea) liebevoll bemalt, graviert und beschriftet werden.

Marie de Gea; Kliff + Handgemalte Urne fuer Haustiere

Beitragsbildquelle/n: ©Marie de Gea; Kliff + Urne

Strasssteine und Fotos können ebenfalls eingearbeitet werden! Das liebevolle Gedenken findet hier vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten.

Allen, die ein geliebtes Haustier verloren haben, wünschen wir für die schwere Zeit viel Kraft!

Wir beraten Sie gern unter 0511 / 353985-60 u. -80

Zu Marie de Gea – degea.art
z.B. erhältlich bei babst-bestattungen.de in Hannover u. Laatzen
Zur Haustierversicherung