Egal, ob sie in einem Haushalt mit Kindern leben, Single oder Senior sind, die Gefahrenquellen in Wohnungen sind hoch!

Viele Unfallrisiken sind zu vermeiden:

Stellen Sie sich niemals auf einen wackligen Hocker, um die Fenster zu putzen. Kaufen Sie sich eine stabile Leiter.

Entfernen Sie Teppiche als Stolperfallen

Bei Kindern sind Kleiderschränke und Regale beliebt zum Klettern. Schrauben Sie Schränke und Regale am besten schon beim Einzug an die Wand.

Hobbyhandwerker sollten auf sicheres Werkzeug mit Sicherheitsmechanismus achten.

Schalten Sie den Strom am Sicherungskasten ab, bevor Sie selbst etwas an elektrischen Geräten vornehmen.

Wir beraten Sie gern unter 0511 / 353985-60 u. -80

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt - Unfallversicherung

Beitragsbildquelle/n: ©Foto von cottonbro von Pexels

Lassen Sie beim Umgang mit Messern und spitzen Gegenständen höchste Aufmerksamkeit walten, ebenso am Herd beim Umgang mit heißen Flüssigkeiten.

Arbeiten Sie mit Ruhe und Konzentration, viele Unfälle passieren, wenn es schnell gehen muss. Mehr als 10.000 Menschen sterben jedes Jahr durch einen Unfall zu Hause.

Zur Unfallversicherung