News Archiv

WIE MAN DIE SCHÄDEN DER WM REPARIERT?

14.07.2014 um 16:07 Uhr von Sabine Schmidl

Weltmeister! Die Freude war groß. Die ganze Nacht wurde gefeiert. Am nächsten Morgen kam das Erwachen. Zwar mit einem Grinsen im Gesicht, schließlich ist Fußball-Deutschland Weltmeister, aber leider auch mit den bitteren Folgen der Partynacht. Für so manches Elektronikgerät in Deinem Haushalt ging diese nicht gut aus. Doch keine Sorge, Du kannst weiter den Titel feiern und wir kümmern uns um die Schäden.

Die Rettung für Elektronikschäden

Vorrausschauend wie Du bist, hast Du noch vor der WM eine Elektronikversicherung abgeschlossen. Schließlich kennst Du Dich und Deine Freunde… Ist der Sieg erst einmal in greifbarer Nähe, wird alles andere vergessen. Nichts ist mehr sicher. Bierfontänen spritzen quer durch das Wohnzimmer. Der Fernseher wird nicht nur einmal umarmt oder beschimpft. Am liebsten würde man in das TV-Gerät hineinkriechen, um live am Spiel mitwirken zu können oder auch nur, um dem Kommentator zu zeigen, wie blind er heute wieder ist. Die Gläser klingen. Die Stimmung ist super und aufgeheizt. Nach einer durchzechten Nacht gehst Du fertig, aber zufrieden ist Bett. Du bist Weltmeister. Jetzt kann kommen was wolle.

WIE MAN DIE SCHÄDEN DER WM REPARIERT?

Ja, es kommt dann aber auch. Besser gesagt, wartet es auf Dich. Im Wohnzimmer. Dort, wo Du es zurückgelassen hast. Von was ich rede? Die Rede ist natürlich vom bösen Erwachen. Von Schäden an Geräten und Unglücken, die sich während eurer Feierlaune in die Wohnung geschlichen haben. In Deinem Fernseher entdeckst Du eine große Delle. Wollte wohl jemand den Schiri mit Gegenständen abwerfen. Dein Laptop schwimmt in einer Lacke aus Bier, die selbst Dein dicker Wollteppich nicht aufsaugen konnte. Und Dein Smartphone… Nein, das suchst Du vergeblich.

Elektronikversicherung kümmert sich um WM-Schäden

Da gute Planung schon alles ist, hast Du für fast jedes dieser Probleme eine Lösung parat. Schon vor WM-Start hast Du einige zusätzliche Versicherungen abgeschlossen. Den Ärger nach einer durchzechten Partynacht wolltest Du vermeiden. Den Laptop hast Du mit einer Laptop-Versicherung geschützt und die Delle im Fernseher ist dank des Elektronikschutzbriefs, der Beschädigung durch Dritte abdeckt, auch kein Grund zur Panik. Das einzige, was Dir etwas Sorgen bereitet ist Dein vermisstes Smartphone.

Zwar hast Du eine Handyversicherung abgeschlossen, jedoch keine Handy Diebstahlversicherung. Dabei hättest Du diese jetzt besonders nötig. 50 Cent mehr pro Monat für den optionalen Diebstahlschutz wolltest Du nicht zahlen. Nun stehst Du vor weitaus mehr Kosten. Jetzt muss ein neues Smartphone gekauft werden, die Kosten für die Kartensperrung und eventuell entstandenen Gesprächskosten getragen werden. Dein Blick wandert schon zu Sparschwein Rudi. Das ist wohl sein Ende…

Goodbye Rudi – Hello Handyversicherung

So war es dann auch. Rudi fand ein Ende, wie es sich für ein Sparschwein gehört – durch den Hammer. Die Ersparnisse wurden in ein neues Samsung Galaxy investiert. Diesmal natürlich mit Smartphone-Versicherung inkl. Diebstahlschutz. Schließlich möchtest Du nicht den gleichen Fehler noch einmal machen. Alle anderen Schäden haben Deine Versicherungen übernommen. Der Fernseher wurde kostenfrei repariert und hängt wieder an der Wand. Der Laptop wurde gegen ein gleichwertiges, aber neues Gerät ausgetauscht. Nun bist Du bereit für die nächste Fußball-Party. Am besten gleich, wenn die nächste Saison startet. Denn bis die WM 2018 anrückt, dauert es noch viel zu lange.

Auch interessant: Smartphone verloren? So passiert es nie wieder!