News Archiv

IFA PRÄSENTIERT KONKURRENZ DES IPHONE 6

08.09.2014 um 11:09 Uhr von Sabine Schmidl

Nokia, Samsung und auch Huawei. Jeder Hersteller hat sich pünktlich zur IFA etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mussten sie schließlich auch. Denn schon morgen steht die Präsentation des iPhone 6 an. Um da mithalten zu können, muss einiges geboten werden. Ob Ausstattung, Design oder einzigartiger Preis. Jeder Handyhersteller hat sein ganz eigenes Erfolgsrezept. Wir geben Dir einen Überblick, was im Smartphone von Sony, Samsung & Co. steckt.

Die IFA ist bekannt dafür uns neue Elektronik-Highlights vorzustellen. Auch dieses Jahr wird keiner der vielen Fans enttäuscht. Beinahe jeder Handyhersteller zaubert ein neues Modell aus seinem Hut. Somit haben wir einmal mehr die Qual der Wahl, welches Smartphone es dieses Jahr sein soll. Welches müssen wir bald durch eine Handyversicherung schützen? Ein Samsung Galaxy? Ein Nokia Lumia? Wir geben einen kurzen Überblick, welche neuen Smartphone-Modelle zur Auswahl stehen und welche Details in ihnen stecken.

Samsung tritt mit zwei Modellen auf die Bühne

Samsung überrascht uns zur diesjährigen IFA gleich mit zwei Modellen. Beide besitzen ein beinahe identisches Innenleben. Doch optisch gibt es einen bemerkenswerten Unterschied. Das Display des Galaxy Note Edge schmiegt sich um die Ecken, sodass selbst an der Seite noch Icons angezeigt werden können. Was aber genau in beiden Smartphones steckt, haben wir hier zusammengefasst:

Galaxy Note 4

  • Phablet
  • 5,7 Zoll Display
  • 2560 x 1440 Pixel Auflösung
  • Plastikgehäuse mit Kunstlederoptik
  • 3 GB RAM und 32 GB Datenspeicher
  • Erweiterbarer Speicher
  • Fingerabdruckscanner
  • 16 Megapixelkamera
  • 3,7 Megapixel-Frontkamera

Galaxy Note Edge

  • 5,6 Zoll Wraparound-Display, das über den Rand hinaus geht
  • Ausstattung entsprechend Galaxy Note 4

Microsoft – wie gehabt, aber günstig

Microsoft setzt nicht auf die Vielfalts-Karte, sondern auf den Preis. Eine günstige Version des Spitzen-Smartphones Lumia soll fortan die Herzen der Handy-Fans erwärmen. Ob dieses Smartphone das schafft, wird sich zeigen:

Nokia Lumia 830

  • Günstiger Preis & bunte Farben
  • Polycarbonat-Gehäuse
  • 5 Zoll Display mit Full-HD Auflösung
  • 1 GB RAM und 16 GB interner Speicher
  • Erweiterbarer Speicher
  • 10 Megapixelkamera mit optischen Bildstabilisator

Sony setzt auf Innovation

Wenn schon, denn schon – das dachte sich Sony und zauberte auf der IFA sogleich ein ganz neues Modell hervor. Mit der folgenden Ausstattung soll dieses die Fans begeistern und von sich überzeugen:

Sony Xperia Z3

  • Staub- und Wasserfest
  • 5,2 Zoll Display
  • 1920 x 1080 Pixel
  • 3 GB RAM und 16 GB Speicher
  • Erweiterbarer Speicher
  • 20,7 Megapixelkamera
  • 2,1 Megapixel-Frontkamera

Huawei folgt dem Trend

Auch Huawei ist mit von der Partie und stellte auf der IFA ein neues Smartphone vor. Der Hersteller präsentiert ein Handy, das vor allem durch seine Optik überzeugt:

Huawei Ascend Mate 7

  • Phablet
  • Extrem dünne Ränder, die ein noch größeres Display ermöglichen
  • 6 Zoll Display
  • 1920 x 1080 Pixel
  • Unibody Gehäuse aus Metall
  • 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher
  • Fingerabdruckscanner, der zugleich als Auslöser für die Kamera dient
  • 5 Megapixel-Frontkamera
  • 13 Megapixelkamera

Es wird sich zeigen, ob eines dieser Smartphones das Rennen gegen Apple und das iPhone 6 gewinnt und es Wert ist durch eine Handyversicherung geschützt wird. Wir sind gespannt, welche Hürden Apple morgen in den Weg stellt. Wer es allerdings vor Spannung nicht mehr aushält, der kann sich heute noch einmal an den Gerüchten über das iPhone 6 erfreuen.

Am 9. September kommt das iPhone 6

Welche Gefahren lauern im iPhone?