News Archiv

5 TIPPS FÜR EINE GÜNSTIGE REISE

05.03.2014 um 16:03 Uhr von Sabine Schmidl

Urlaub. Man kann gar nicht genug davon bekommen. Wohin wollen wir diesmal? Ein Strandurlaub wäre toll. Vielleicht in Thailand? Indonesien? Karibik? Träumen kann man ja mal davon. Doch Dein Bankkonto schlägt Dir leider eine andere Route vor… Ostsee oder an die Seenplatte. Irgendetwas Günstiges. Wieder einmal musst Du auf die Fernreise Deiner Träume verzichten. Wirklich? Gibt es da nicht doch ein paar Tricks, wie man günstig an eine Reise kommt?

Ein paar einfache Regeln zum günstigen Urlaub

Ja die gibt es! Man muss nur wissen wie und natürlich auch etwas Geduld haben. Nur ein paar einfache Regeln befolgt und Du wirst fündig. Du findest die Nadel im Heuhaufen. Das passende Urlaubsangebot für Deinen Geldbeutel. Damit Du Dich gleich an die Urlaubsbuchung machen kannst, haben wir diese Tipps für Dich zusammengefasst.

5 TIPPS FÜR EINE GÜNSTIGE REISE

Langer Urlaub lohnt sich

Lieber ein langer Urlaub statt viele kleine Kurztrips, das ist das erste Spar-Geheimnis. Denn man spart dabei gleich doppelt. Zum einen brauchst Du für eine lange Reise nur ein einziges Mal diverse Reiseversicherungen abschließen. Reiseabbruchsversicherung, Reisegepäckversicherung sowie Reiserücktrittsversicherung sind schließlich Pflicht auf langen und fernen Reisen. Ohne diese könnte der Verlust des Koffers oder eine Krankheit, die im schlimmsten Fall zum Reiseabbruch führt, immense Kosten verursachen. Ebenso sieht es mit den Kosten für An- und Abreise aus. Auch diese müssen hier nur einmal getragen werden. Viele Hotels begünstigen zudem Besucher, die länger bleiben. So merkt es Dein Geldbeutel deutlich, wenn Du zwei Wochen oder länger im selben Hotel übernachtest. Denn bei dieser Reisedauer bekommt man oftmals eine oder zwei Nächte geschenkt bzw. Vergünstigungen.

Gespart durch Wechselkurs

Mehr Urlaub fürs gleiche Geld. Geht nicht? Falsch. Wer den Wechselkurs mancher Länder im Auge behält, der kriegt mehr für sein Geld. Stets sollte deshalb die Kaufkraft des Euros sowie die Nebenkosten des Reiseziels beobachtet werden. Denn entsprechend günstige Wechselkurse sorgen in beliebten Urlaubsländern für niedrigere Hotelpreise und preiswerte Einkaufsmöglichkeiten. Da lohnt es sich statt nur einem Souvenir gleich zwei zu kaufen. Oder man investiert sein prognostiziertes Ersparnis lieber in eine Reisegepäckversicherung, damit das gekaufte Souvenir auch sicher Zuhause ankommt.

Ein Blick in den Kalender

Ferienzeit ist die teuerste Reisezeit. Das ist nun wirklich kein Geheimnis oder Insider-Tipp. Aber hättest Du daran gedacht zu schauen, ob im Nachbarbundesland auch gerade Ferien sind? Während in Deiner Umgebung schon die hohen Preise der Hauptsaison um sich greifen, kann nur ein paar Kilometer entfernt noch zu günstigeren Preisen abgeflogen werden. Ein Blick in den Kalender lohnt sich also um kräftig zu sparen. Letztlich sind auch im Urlaubsland die Preise zur Nebensaison niedriger.

Durch Reiseversicherungen im Ernstfall sparen

Urlaub ist gebucht und Hotel reserviert. Man wartet nur noch darauf, dass es losgeht. Doch dann, ein husten, gefolgt von einem Kratzen im Hals. Ist der Urlaub jetzt gefährdet? Ja. Denn ehe Du Dich versiehst, liegst Du krank im Bett. Der bereits bezahlte Urlaub muss ausfallen. Das ganze Geld ist verloren. Doch halt, dieser Ernstfall muss nicht eintreten. Genau für diese Situation gibt es die Reiserücktrittsversicherung. Dank dieser Investition ist ein Teil Deines Urlaubsgeldes gerettet.

Auch während Deines Urlaubs können Reiseversicherungen wie diese das Leben Deines Portemonnaies retten. Gerade Kosten für einen Krankenhausaufenthalt und Medikamente im Ausland summieren sich schnell und können sehr hoch werden. In so einem Fall ist es gut, eine Auslandsreisekrankenversicherung zu haben. Die entstandenen Kosten werden übernommen. Dein Geldbeutel und somit auch der Urlaub, sind gerettet.

Vergleichen, kombinieren und flexibel sein

Wer auf einen Reisezeitraum festgelegt ist, hat meist das Nachsehen. Denn oftmals findet man schon wenige Tage vor bzw. nach seinem Traumtermin deutlich günstigere Flüge. Vergleichen und flexibel sein, heißen deshalb die Zauberworte. Denn egal ob es um den günstigsten Flug oder das Hotel geht, vergleichen schadet nie. Meistens lässt sich dadurch einiges an Geld sparen. Das passende Vergleichsportal ist schließlich schnell gefunden. Wer sich trotzdem vorher noch einmal über Vergleichsportale informieren möchte, ist hier richtig: „Vergleichsportale helfen bei Schnäppchenjagd“.

Auch das Kombinieren verschiedener Airlines ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Oft kann man dabei das ein oder andere Schnäppchen ergattern. Allerdings musst Du hier eventuell anfallende Zusatzkosten von Billigfliegern im Auge behalten. Denn trotz eines sehr niedrigen Flugpreises, kann dieser am Ende durch Verwaltungs- oder Gepäckgebühren eine böse Überraschung parat halten.

Behält man alle diese Tipps im Kopf, so findet man sicherlich das zum Portemonnaie passende Urlaubsschnäppchen. Zur Urlaubsvorbereitung lohnt sich dann ein Blick in den Newsbeitrag „Unterschied Auslandsreisekrankenversicherung & Auslandskrankenversicherung“, damit man für den Urlaub auch zum richtigen Schutz greift.