News Archiv

WER GEWINNT DEN KAMPF IM SMARTPHONE MARKT?

25.11.2013 um 10:11 Uhr von Andreas Steffens

Marken schaffen Emotionen. Waren es vor einigen Jahren noch die Desktop-Betriebssysteme wie Apple oder Microsoft Windows und deren Pendants Macintosh oder Intel, so sind es heute die Smartphones und deren Betriebssysteme.

Die großen Hersteller, wie Apple mit seinem iPhone 5s und dem Betriebssystem iOS 7, Samsung mit seinem Galaxy Note 3 und Galaxy S4 und dem Google-Phone Betriebssystem Android oder Microsoft, die durch den Zukauf der Handyschmiede Nokia sein neustes Windows Betriebssystem auf Mobilgeräte bringt, alle ringen um die Gunst des Users und die Marktführerschaft .

WER GEWINNT DEN KAMPF IM SMARTPHONE MARKT?

Mobiltelefon-Markt im Überblick

Die Analysten des IT-Forschungs- und Beratungsunternehmens Gartner präsentieren jedes Quartal die aktuellen Zahlen des weltweiten Smartphone-Marktes. In der aktuellen Ausgabe, die das zweite Quartal 2013 betrachtet, liegt Samsung mit 71 Mio. verkauften Smartphones klar an der Spitze der Tabelle, gefolgt von Apple mit 31 Mio. Auf Platz 3, 4 und 5 liegen die Hersteller LG, Lenovo und ZTE fast gleichauf.

Im Bereich der Betriebssysteme dominiert Android mit 177 Mio. verkauften Smartphones klar vor allen anderen Anbietern. Dies verwundert nicht weiter, da die bekannten Größen des Marktes, außer Apple und Nokia, alle Android Smartphones im Angebot haben. Auf Platz 2 liegt Apple mit 31 Mio. verkauften Smartphones, gefolgt von Microsoft, die damit erstmals vor dem schwächelnden Business-Smartphone-Hersteller Blackberry liegen.

Betrachtet man die Handyverkäufe, liegt Apple nach Samsung und Nokia sogar nur auf Platz 3. Hier dominiert ebenfalls deutlich Samsung mit 107 Mio. verkauften Einheiten.

Gerade der Bereich Windows Smartphones ist derzeit auf dem aufsteigenden Ast. Da die Hersteller ihre neusten Flagschiffe rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft vorgestellt haben, wird vor allem das dritte und vierte Quartal dieses Jahres bestimmt noch die ein oder andere Überraschung auf dem Handy- und Smartphone-Markt bringen.

Kostspielige Elektronik absichern

Egal wer das Rennen macht, ob Google mit seinen Nexus Smartphones, Nokia mit den Lumia, die Größen Apple iPhone oder Samsung Galaxy oder ob ein Außenseiter wie Huawei den Markt aufmischt, das Smartphone ist eine Investition, die mehr als ein Kommunikationsmittel ist. Das Smartphone ist heute der Mittelpunkt von Kommunikation und Unterhaltung und die Smartphone-Boliden sind dem entsprechend kostspielig. Umso wichtiger ist es, dem noch jungen Smartphone-Markt eine dem entsprechende Absicherung zur Seite zu stellen, um den Nutzer vor Ärger und finanziellen Einbußen zu schützen.

Wer also sein Samsung Galaxy schützen will oder eine iPhone-Versicherung abschließen möchte, der kann eine Smartphone-Versicherung als Elektronikschutzbrief bei OnlineVersicherung.de abschließen und seine Investition vor Schäden und Diebstahl schützen.

Die Handyversicherung von OnlineVersicherung.de gibt es bereits ab 1,99 Euro pro Monat. In diesem Paket ist das Smartphone gegen Schäden aller Art abgesichert. Ab 2,49 Euro pro Monat erhält man neben der Schadenversicherung noch die Diebstahlversicherung für das Smartphone dazu.