News Archiv

WARUM EINE TABLET-VERSICHERUNG SINN MACHT?

22.01.2014 um 15:01 Uhr von Sabine Schmidl

Rasant und unaufhörlich steigt die Zahl der Tablets weltweit. Jahr für Jahr werden es mehr. Wie eine Welle, die die Menschheit mit Tablets überschwemmt... Nahezu jeder Haushalt besitzt bereits eines dieser kleinen, flachen Wunder. Vor 10 Jahren hatte noch keiner mit dieser Erfindung gerechnet. Da dachte man doch eher an projizierte, dreidimensionale Bilder, die Dich mit Informationen versorgen. Doch statt Hologrammen gibt es nun Tablets. Und diese verbreiten sich rasant…

Schadensquote schnellt in die Höhe

So wie wir es kennen, ist es seit 2010 im Umlauf. Schon im Jahr seiner Präsentation wurden allein in Deutschland über 800.000 dieser Elektronikgeräte verkauft. Die Zahl steigt stetig an. Bereits 2011 wurde die Millionenmarke geknackt. Und auch 2014 wird ein enormer Zuwachs prognostiziert. 17,1 Millionen Menschen sollen sich dieses Jahr als stolze Tablet-Besitzer bezeichnen können.

Da ist es natürlich nicht verwunderlich, dass auch die Schadensquote dieser Geräte deutlich in die Höhe schnellt. Wie so oft gelten hier Display-, Fall- und Flüssigkeitsschäden als häufigste Schäden. Um auf solche Fälle angemessen vorbereitet zu sein, sollte man eine Tabletversicherung abschließen. Schließlich weiß man nie was passiert…

Tabletversicherung? Ist sowas denn nötig?

Das übernimmt doch sicher auch meine Hausratversicherung! Nein, das ist so nicht ganz richtig.

Oft wird gegen eine zusätzliche Versicherung argumentiert und auf die Hausratversicherung verwiesen. Doch diese übernimmt nicht alle Schäden, die Deinem iPad Air oder Samsung Galaxy Tab zustoßen können. Der wohl größte Unterschied ist, dass die Tabletversicherung von OnlineVersicherung.de sowohl Zuhause als auch Unterwegs, also weltweit greift. Die Hausratversicherung hingegen greift nur bei Schäden, die im Haus geschehen.

Auch Flüssigkeitsschäden zählen, wie gesagt, zu den häufigsten Ursachen, die Dein iPad unbrauchbar machen. Ohne zusätzliche Tablet-Versicherung stehst Du hier vor einem Problem. Denn Deine Hausratversicherung übernimmt nur Schäden, die durch Leitungswasser verursacht wurden. Du hast allerdings Deinen Kaffee, Tee oder Wein über Dein iPad gegossen… Dumm gelaufen.

Die Tabletversicherung von OnlineVersicherung.de hilft Dir hier aus der Patsche. Wir übernehmen sämtliche Flüssigkeitsschäden. Uns ist egal ob Wasser, Tee, Kaffee oder Wein den Schaden verursacht hat. Wir bringen Deine Schäfchen bzw. Dein iPad ins Trockene. Es wird schnellstmöglich repariert und das alles ohne Selbstbeteiligung für Dich.

WARUM EINE TABLET-VERSICHERUNG SINN MACHT?

Genauso sieht es bei weiteren Dingen aus, die Dein Samsung Galaxy Tab gefährden. Displayschäden, Sturzschäden und Raub sind für uns kein Problem. Für viele Hausratversicherungen aber schon. Diese übernehmen meist weder Displayschäden noch Diebstahl. Daher bist Du stets auf der sicheren Seite, wenn Du einen Elektronikschutzbrief für Dein Tablet abschließt. Im Schadensfall heißt es für Dich zurücklehnen und OnlineVersicherung.de für Dich arbeiten lassen.

Sowohl bei Diebstahl als auch bei Display- und Sturzschäden übernehmen wir die lästige Arbeit, die ohne Versicherung auf Dich zukommen würde. Den Diebstahlschutz kannst Du optional beim Abschluss des Tabletschutzes hinzu buchen.

Schon ab 1,99€ im Monat gibt es das Rundum-Sorglos-Paket für Dein Tablet. Und diesen Beitrag kann sich wirklich jeder Geldbeutel leisten. Schließlich ist ein Schaden, dessen Reparatur Du selbst bezahlen musst viel teurer als eine Elektronikversicherung.

Wer noch mehr Überzeugung und Informationen braucht, was unser Elektronikschutzbrief kann und die Hausratversicherung nicht, der wird unter folgendem Link fündig.