News Archiv

WARUM EINE FAHRRADVERSICHERUNG SINNVOLL IST

03.04.2014 um 16:04 Uhr von Sabine Schmidl

Versicherungen wohin das Auge reicht. Schnell verliert man da den Überblick. Warum war dieser oder jener Schutz nochmal sinnvoll? Brauche ich überhaupt eine zusätzliche Police? Fragen über Fragen. Warum ein Fahrradschutzbrief dennoch sinnvoll ist und in welchen Situationen er Dir aus der Klemme hilft, erfährst Du hier.

Sag Ade zu Reparaturkosten

Das Fahrrad ist ein günstiges Fortbewegungsmittel. Du sparst sowohl die monatlichen Kosten für ein Auto als auch für öffentliche Verkehrsmittel. Doch leider bleibt es nicht lange bei den Anschaffungskosten. Wer sein Rad viel nutzt, kennt das Problem. Nach einiger Zeit geht es los mit Reparaturen. Der Reifen muss gewechselt werden. Die Kette springt ständig heraus. Zur Freude eines jeden Reparaturdienstleisters, denn diese verdienen daran gut. Aber zum Leid Deines Geldbeutels. Denn letztendlich häufen sich auch kleinere Beträge zu hohe Summen. Zum Glück gibt es hierfür die günstige Fahrradversicherung von OnlineVersicherung.de. Diese übernimmt die anfallenden Kosten im Reparaturfall. Für einen minimalen Monatsbeitrag wird Dein Portemonnaie im Schadensfall entlastet und sämtliche Reparaturkosten erstattet. So günstig war Schutz noch nie.

WARUM EINE FAHRRADVERSICHERUNG SINNVOLL IST

Wilde Nachbarschaft?

Der Nachbarsjunge hat wieder einmal randaliert? Dein geliebtes Fahrrad musste dabei dran glauben? Auch das braucht Dich nicht länger zu ärgern. Denn sowohl im Basis- als auch Komfortschutzpaket ist Vandalismus inbegriffen. Somit wird Dein Rad nach jedem nachbarlichen Wutanfall kostenlos repariert.

Diebstahlquote kann Dir egal sein

Fahrraddiebstahl ist ein heikles Thema in Deutschland. Mit einer Aufklärungsquote von unter 10 Prozent noch ein bitteres dazu. Wem der Drahtesel einmal geklaut wurde, hat kaum noch Hoffnung diesen wieder zu finden. Ärgerlich. Schließlich sind Zweiräder nicht billig. Ohne einen zusätzlichen Diebstahlschutz fürs Fahrrad sind alle Investitionen verloren. Glücklich kann sich nur schätzen, wer einen Schutzbrief hat. Damit wird Dein Verlust wieder gut gemacht. Denn beim Kauf eines neuen Bikes greift Dir die Versicherung finanziell unter die Arme. Da lohnt es sich nicht, noch weiter um das alte Rad zu trauern.

Dein Sattel wurde geklaut?

Na und? Einmal im Stehen nach Hause radeln und demnächst erhältst Du von der Fahrradversicherung einen neuen Sattel. Schließlich ist im Diebstahlschutz auch Teilediebstahl eingeschlossen. Somit ist es fast egal, ob das komplette Zweirad, nur Sattel oder Hinterreifen geklaut wird. Der Fahrradschutzbrief springt in jedem Fall ein und erstattet Dir deine Ausgaben.

Sofortschutz ist ein wichtiger Punkt

Nichts ist ärgerlicher als ein Schaden am Fahrrad während noch kein Versicherungsschutz besteht. Zwar hast Du die Versicherung bereits abgeschlossen, doch wartest noch auf die nötigen Dokumente. Erst mit diesen ist Dein Rad geschützt. Die Zeit zwischen Abschluss und Dokumentenempfang muss Dein Drahtesel unbeschadet überstehen. Doch nicht mit der Fahrradversicherung von OnlineVersicherung.de. Hier bekommt Dein Bike optimalen Schutz direkt nachdem die Versicherung online abgeschlossen wurde. Gleich nach Abschluss liegen die erforderlichen Dokumente in Deinem Emailpostfach. Der Sofortschutz ist schon wenige Minuten später zur Stelle.

Passender Schutz für jeden Fall

Nicht aufgepasst und gegen den nächsten Eckpfeiler gefahren? Kein Problem. Denn auch Schäden durch Unfall oder Stürze gehören für Dich der Vergangenheit an. Auch darum kümmert sich nämlich die Versicherung. Der passende Fahrradschutz ist für alle Eventualitäten dabei.

Geschützt reist es sich besser

Ebenso bleiben Dir Gedanken um einen passenden Fahrradschutz im Ausland erspart. Du kannst getrost Deine Lieblingsstrecke entlang des Gardasees abfahren. Denn egal wo Du und Dein Fahrrad Urlaub machen, der Schutz ist immer mit dabei.

Garantie ein Leben lang

Schluss mit der Sorge, was nach Ablauf der Herstellergarantie für Kosten auf Dich zukommen. Mit der Versicherung fürs Fahrrad hast Du eine sinnvolle Garantieverlängerung an Deiner Seite. Nach Ablauf der Garantie werden auch die Kosten übernommen, die aufgrund von Material-, Konstruktions- oder Fabrikationsfehlern entstehen. Zusätzliche Kosten für Dich gibt es nicht. Das Geld bleibt brav in Deinem Portemonnaie. Da bleiben keine Wünsche mehr offen.