News Archiv

WARUM DAS HAUS VERLASSEN, UM PILOT ZU WERDEN: SIMULATOREN VERÄNDERN DIE WELT

11.07.2014 um 12:07 Uhr von Sabine Schmidl

Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann. Oder Pilot… aber vielleicht auch Pirat. Jetzt bist Du groß. Hast Du Deinen Berufswunsch erfüllt? Ja? Für welche dieser Optionen hast Du Dich entschieden? Schließlich kann man nicht gleichzeitig Feuerwehrmann und Pilot sein. Für all jene, die sich noch nicht entscheiden konnten, gibt es ja zum Glück ein Gerät namens Simulator. Und Du wirst überrascht sein, welche Berufe und Tätigkeiten man testen kann.

So einfach wirst Du zum Piloten

WARUM DAS HAUS VERLASSEN, UM PILOT ZU WERDEN: SIMULATOREN VERÄNDERN DIE WELT

Es gibt sie alle. Beinahe jede Situation kann in einem Simulator nachgestellt werden. Dabei muss man nicht mal das heimische Umfeld verlassen. Nein, man muss nicht den nächsten, großen Elektronikkonzern aufsuchen. Auch ist es nicht nötig tausende von Euros in eine riesige Maschine zu investieren. Sogar für den kleinen Bürger ist es heutzutage möglich Pilot zu spielen. Denn dank ausgeklügelter PC-Games zählen Simulatoren bzw. Simulations-Spiele mittlerweile zur Massenware. Dass bei einem PC-Flugzeugabsturz nicht gleich der ganze Computer zum Wrack wird, ist klar. Allerdings kann auch eine Elektronikversicherung oder eine Laptop-Versicherung ihren Beitrag zum Schutz des guten Gerätes leisten.

Simulations-Spiele sind beliebt wie nie. Kein Wunder, ist doch für jeden Geschmack etwas dabei. Naturfreunde vergnügen sich im Landwirtschafts-Simulator auf ihrer eigenen Farm. Schaufeln mit dem Bagger die nächste Grube aus oder reißen mit der Presslufthammer-Simulation das nächste Haus ein. Aber dabei bleibt es nicht. Wir haben sie gefunden, die skurrilsten Simulatoren.

Top 3 der skurrilsten Simulatoren:

1. Rock Simulator 2014

Du wolltest schon immer wissen, wie sich ein Felsbrocken fühlt? Der „Rock-Simulator 2014“ macht es möglich! Du nimmst die Rolle des Steines ein. Lebst als Stein. Aber nur herumliegen wäre ja langweilig. Deshalb kann Dein steinernes Ich Hänge hinunter rollen und dabei Hindernissen ausweichen. Eben alles was ein Stein so macht…

2. Goat Simulator

Du hast nur Schwachsinn im Kopf? Na dann ist dieser Simulator genau das Richtige für Dich. Im ganzen Spiel geht es nur darum, möglichst viel Schabernack zu treiben. Punkte gibt es für angerichteten Schaden und Verkettungen von Unheil, die man auslöst. Bei so viel Unsinn ist herzhaftes Lachen vorprogrammiert.

3. Sock Simulator

Socken sind Dein Leben. Du kannst gar nicht genug von ihnen bekommen. Der „Sock Simulator“ erfüllt Dir diesen Wunsch. Stundenlang kannst Du vor dem Computer verbringen und Socken anstarren. Was Du mit diesen machen kannst? Nichts. Gar nichts. Nur anstarren. Um hier durchzuhalten, muss man schon einen echten Socken-Fetisch haben. Aber bevor Du die Endrunde im Socken-Starren erreichst, ist es wahrscheinlicher, dass Dein Laptop aufgrund von Überspannung oder Überhitzung aufgibt. Doch für diesen Fall gibt es zum Glück auch die Elektronikversicherung.

Das gesamte Leben eine Simulation

Wer weder Interesse an Steinen, Ziegen oder Socken hat, der kann sein Glück auch in verschiedenen Berufen finden. Du wirst es kaum glauben, doch für jeden Beruf gibt es den passenden Simulator. Vom Busfahrer der mit Doppeldecker durch Berlins Straßen düst bis hin zum Rettungsdienst, Landwirt oder Gleisbauer. Man wird optimal bei seiner Berufswahl unterstützt. Aber auch an die Freizeit wurde gedacht. Denn wer so stressige Berufe hat, der muss schließlich auch Urlaub machen. Wie wäre es mit Tauchen, Bungee Jumping, Gartenarbeit oder einen Besuch auf der Reeperbahn? Natürlich muss man weder für das eine, noch für das andere sein Haus verlassen. Wie geahnt, gibt es auch dafür Simulatoren, die das Urlaubsgefühl in Deine Vier-Wände bringen.

Wer trotzdem richtig Urlaub machen möchte, der findet hier nützliche Informationen dazu, wie man den perfekten Urlaub findet.