News Archiv

UNSER TIPP: URLAUBSGEFÜHLS AUF MOUNTAINBIKE-REISEN MIT FAHRRADVERSICHERUNG

06.08.2014 um 16:08 Uhr von Sabine Schmidl

Egal ob Action-Fan oder Naturliebhaber – wir wissen was gut für Dich ist. Wir kennen das Geheimnis für das beste Urlaubsgefühl. Die optimale Mischung aus Erholung, Abenteuer und Kennenlernen des Urlaubslandes. Du möchtest wissen wie das funktioniert? Ganz einfach: Eine Mountainbike-Reise mit Fahrradversicherung bietet Dir sorgloses, erholsames Reisen, Aktivität und Natur.

Mit Ziel, Fahrrad und Versicherung

Was man dazu braucht? Zu allererst ein Fahrrad, ein Reiseziel und die passende Reiseversicherung. In diesem Fall handelt es sich um eine Reiserücktrittsversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung und eine Fahrradversicherung. Dank des Schutzes bleiben Sorgen zu Hause und Du kannst voll und ganz in den Urlaubsmodus übergehen. Informationen zur Auslandsreisekrankenversicherung und zum Fahrrad Schutzbrief findest Du übrigens hier.

Der erste Schritt ist mit diesen Utensilien schon mal getan. Doch noch steht weder der Urlaub, noch weißt Du, auf was Du Dich einlässt. Nun gut, wir klären auf. Wir schicken Dich auf eine Mountainbike-Reise!

UNSER TIPP: URLAUBSGEFÜHLS AUF MOUNTAINBIKE-REISEN MIT FAHRRADVERSICHERUNG

Urlaub mit Sportsgeist

Gefällt Dir diese Idee? Dann bist Du ganz vorne mit dabei. Denn Mountainbike-Reisen werden immer beliebter. Sie sind die sportliche und günstige Alternative, um alle Ecken eines Landes zu erkunden. Dabei wird vor allem der Sportsgeist der Reise-Teilnehmer herausgefordert. Der Spaß ist bei einer Mountainbike-Tour eben an die Herausforderung gekoppelt. Je schwieriger und extremer die Tour, desto mehr Freude hat der Radler. Klar, dass das Gepäck nur zusätzlicher Ballast wäre. Genau deshalb gibt es mittlerweile einige Reiseveranstalter, die speziell auf solche Touren vorbereitet sind. Während Du über Stock und Stein quer durch das Gelände radelst, wird das Gepäck vom Begleitfahrzeug zur nächsten Unterkunft gebracht. So kannst Du Strecke und Landschaft sorgenfrei genießen.

Für jeden Geschmack die passende Fahrrad-Reise

Organisierte Mountainbike-Reisen gibt es für jeden Geschmack und jede Kondition. Da sowohl die Routen-Planung, die Organisation der Unterkünfte und der Sehenswürdigkeiten übernommen werden, kannst Du Dich komplett auf das Biken konzentrieren. Auch für ungeübte Radfahrer findet sich das passende Angebot. Schließlich kannst Du zwischen verschiedenen Touren und Schwierigkeitsgraden wählen. Egal ob individuelle oder einer vom Profi begleiteten Route, für Unerfahrene bietet gerade diese freie Wahl einen super Einstieg in den Mountainbike-Sport.

Mehr Exotik gewünscht?

Wenn grüne Wiesen, Wälder und Berge nicht Deinem Geschmack entsprechen, so könnte der Gedanke an Mountainbike-Reisen in ferne Länder Dein Gesicht erhellen. Also pack Deinen Koffer und das Fahrrad, denn auch exotische Länder können auf dem Bike erkundet werden. Hierbei sorgt der Reiseveranstalter allerdings nicht für alles. Ersatzteile müssen nämlich selbst mitgebracht werden. Wer von diesem Punkt abgeschreckt wird, der sollte vor Reisebeginn noch schnell eine Versicherung fürs Fahrrad abschließen. Diese schützt auch Dein Mountainbike bei Schäden und übernimmt die Reparaturkosten. Durch eine zusätzliche Fahrrad Diebstahlversicherung bist Du sogar geschützt, wenn Dein Bike in Indien gestohlen wird. Denn OnlineVersicherung.de schützt Dein Fahrrad weltweit.

Weitere Informationen zur Fahrrad Diebstahlversicherung findest Du hier.