News Archiv

MAGINE - SCHWEDISCHER STREAM-TV-SENDER STARTET IN DEUTSCHLAND

25.04.2014 um 11:04 Uhr von Sabine Schmidl

Probleme mit Deinem derzeitigen Kabelanbieter? Satellitenschüssel am Haus verboten? Die WM naht, doch Du hast Nachtschicht und kannst keines der Deutschlandspiele sehen? Jeder hatte schon einmal eines dieser oder ähnlicher Probleme mit dem guten alten Fernsehen. Hattest Du in so einer Situation eine schnelle Lösung parat? Nein? Jetzt scheint dieser Ärger der Vergangenheit anzugehören. Ein neuer Anbieter verspricht eine Lösung für diese Probleme...

Magine – heißt das Zauberwort

Es kommt aus Schweden und nennt sich Magine. Doch was dürfen wir erwarten? Dieser TV-Stream-Sender zieht das deutsche Publikum zunächst mit 60 Sendern in seinen Bann. Alle kostenlos! Neben allen öffentlich-rechtlichen Programmen (inklusive Arte, 3Sat, Phoenix, KiKa, ARD sowie ZDF und den Dritten) warten auch private Sender auf uns. So können Fernsehbegeisterte es sich zusätzlich vor dem TV-Programm von RTL, RTL II, Super RTL und Vox sowie den Sendern der ProSiebenSat1-Gruppe bequem machen. Aber keine Angst. Auch die Sportfans brauchen auf nichts zu verzichten. Denn für sie wird Sport1 und Eurosport für die tägliche Dosis Sport sorgen.

TV-Spaß für die Kleinen

Natürlich dürfen auch die Kleinen nicht fehlen. Mit einem speziellen Kinder-Paket bietet Magine jede Menge Unterhaltung für Kinder und Junggebliebene. Neben Boomerang, Cartoon Network und Nick Junior sind auch Kinderkanäle wie Your Family Entertainment und Duck TV mit im Paket. Allerdings steht dieses nur für den ersten Monat kostenlos zur Verfügung. Danach dürfen Eltern das Portemonnaie zücken, um den Kindern weiterhin Fernsehspaß zu gewähren. Doch mit 4,99 € pro Monat ist das ein Schnäppchen, das Papa dem Nachwuchs wohl gerne spendiert.

MAGINE - SCHWEDISCHER STREAM-TV-SENDER STARTET IN DEUTSCHLAND

Was benötigt man?

Nein, einen extra Fernseher benötigt man nicht. Das Magine TV-Programm ist auf allen Geräten verfügbar. Wer seine Lieblingsserie aber über sein Tablet oder Smartphone sehen möchte, der muss zuvor eine spezielle App installieren. Doch auch diese gibt es kostenlos für iOS und Android. Alternativ kann das Fernsehprogramm selbstverständlich auch über den PC bzw. Laptop genossen oder mittels aktueller Smart-TV-Geräte übertragen werden. Vor allem für die WM sieht das nach einer super Gelegenheit aus! Nie wieder ein Spiel verpassen, denkt sich jetzt wohl jeder Mann. Egal ob man noch schnell die letzten Zutaten fürs Grillen kauft – der Vorbericht kann während des Schlange Stehens an der Supermarktkasse schon übers Smartphone gekuckt werden. Egal ob Du noch in der U-Bahn sitzt, die Serie kann schon jetzt übers Tablet gestreamt werden.

Natürlich sollte man sich vorher vergewissern, dass auch das Gerät auf welchem Magine installiert wird, entsprechend geschützt ist. Denn was nützt ein TV-Stream-Sender, wenn das Tablet nicht funktioniert? Eine preiswerte Tablet-Versicherung findest Du deshalb hier.

Zusatzfunktionen sorgen für Begeisterung

Du möchtest nicht in der Schlange im Supermarkt oder in der U-Bahn TV kucken? Aber verpassen willst Du auch keine Sekunde? Dank der Timeshifting- oder Catch-up -Funktion ist das ebenso möglich. So kann die Lieblingsserie zeitversetzt angeschaut oder gleich aufgenommen werden. Allerdings ist diese Funktion bisweilen leider noch nicht bei allen Programmen möglich.

Wir dürfen gespannt sein wie sich Magine am deutschen TV-Markt schlägt.

Mehr zum Thema Smart-TV findest Du hier

Auch das ist möglich! Dazu ist nur die Spotify Wecker-App nötig. Für das iPhone gibt es den Genuss am Morgen schon für geringe 89 Cent. „Spoti Alarm“ nennt sich das Zauber-Programm. Android Nutzer dürfen auf die kostenlose Wakeify-App zurückgreifen und der Musik zur Morgenstunde lauschen.