News Archiv

DAS NEUE IOS KOMMT DEMNÄCHST

10.02.2014 um 17:02 Uhr von Sabine Schmidl

Obwohl das rundum erneuerte iOS 7 erst wenige Monate alt ist, steht schon jetzt ein neues Update in den Startlöchern. Im März 2014 soll Apple seine iPhone Gemeinde mit der ersten großen Aktualisierung des mobilen Betriebssystems versorgen. Die Gerüchteküche brodelt und immer mehr Informationen dringen ans Tageslicht. Wir sind gespannt welche Neuerungen iOS 7.1 mitbringt und haben bereits jetzt einiges in Erfahrung gebracht.

Weniger Fehler, schneller und leistungsfähiger

9to5Mac heißt die Quelle, die fleißig Gerüchte über das Betriebssystem schürt. So soll Apple dabei auf größere Änderungen verzichten und stattdessen auf viele kleine Neuerungen setzen. Vor allem Fehler mit denen sich die User rumärgern mussten, gehören mit diesem Update wohl der Vergangenheit an. Neben diesen Korrekturen werden auch die Arbeits- sowie die Reaktionsgeschwindigkeit einiger Anwendungen erhöht. Aber auch grafisch wird der iPhone Nutzer mit Innovationen überrascht. Detaillierter betrachtet, kann sich der Apple Fan auf folgendes gefasst machen...

DAS NEUE IOS KOMMT DEMNÄCHST

Die Neuerungen

Optisch wird es viel zu entdecken geben. Das Unternehmen ist dabei konkret auf Wünsche und Beschwerden der User eingegangen. Die Rede ist hier vor allem vom Transparenz-Effekt der aktuellen iOS7 Version. Dem Unternehmen ist bekannt, dass das transparente Interface vielen iPhone-Besitzern missfällt. In der iOS 7.1 Version ist es deshalb manuell einstellbar und kann nach Belieben geändert werden. Ebenso soll die Kalender-App eine neue Optik bekommen.

In die Reihe der grafischen Änderungen reiht sich auch das Layout der Tastatur ein. Nachdem die derzeitige Version zu grell war und in der Dunkelheit dementsprechend blendete, unterscheidet die neue Erscheinung zwischen verschiedene Farben und Helligkeitsstufen. Sie lässt sich deshalb individuell einstellen.

Auch die Kamera-Funktion wartet mit gleich zwei Überraschungen auf uns. Zum einen soll sie nach dem Update durch den Auto-HDR-Modus in der Lage sein selbst zu entscheiden, ob ein mehrfach belichtetes Bild sinnvoll ist oder nicht. Zum anderen wird es fortan die Möglichkeit geben eine ganze Bildserien auf einmal herunter- oder hochzuladen. Durch diesen Fotostream können Bilder schnell und einfach mit Freunden geteilt werden.

iOS 7.1 Erscheinungsdatum

Weitere Neuerungen sind bis auf weiteres nicht bekannt. Auch „secret features“ soll es laut 9to5Mac diesmal nicht geben. Doch wie das mit Gerüchten so ist, weiß man erst was Tatsache ist, wenn das Update iOS 7.1 erschienen ist. Bis zu diesem Zeitpunkt kann fleißig weiter spekuliert werden. Wie lange wir dafür noch Zeit haben? Das blieb bisher ebenfalls ein Geheimnis. Denn auch das genaue Erscheinungsdatum wurde bislang nicht bekannt gegeben. Der März steht dabei allerdings hoch im Kurs. Schließlich hat Apple in den vergangenen Jahren des Öfteren im Rahmen einer Produkt-Präsentationen auch Updates veröffentlicht. Und aktuell wird die Präsentation des iPhone 6 oder des nächsten Apple-TVs für März 2014 erwartet.

Handyversicherung auch bei Software-Updates

Wofür man sich allerdings keine Zeit lassen sollte, ist eine Handyversicherung. Diese kann man ganz einfach online nach Kauf des neuen iPhone 6 abschließen. Aber auch nachträglich, also Wochen oder Monate nach dem Kauf, ist diese bei OnlineVersicherung.de zu haben. Denn manchmal fällt es einem erst nach dem Software-Update auf, dass sein Handy nicht ausreichend geschützt ist. In so einem Fall hilft OnlineVersicherung.de. Denn wir schützen Dein Handy bis zu einem Gerätealter von 24 Monaten. Hier geht es zur Handyversicherung .